Projekt Pausentaste (Für Kinder/Jugendliche, die Angehörige pflegen)

Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe.

Ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich um ihre Familien kümmern.

Klick hier zu Projekt Pausentaste

U25 Deutschland (Mailberatung bei Suizidgedanken)

Wir begleiten Dich bei Suizidgedanken und in Krisen.

Schreib uns, was dich bewegt …

So funktioniert die Mailberatung von [U25]
  • Die Beratung wird durch speziell ausgebildete ehrenamtliche Gleichaltrige („Peers“)
    durchgeführt.
  • Du meldest dich mit einem Nickname über Helpmail an. Das dauert eine Minute und schon kannst du uns schreiben.
  • Du schreibst uns dein Anliegen und schickst die Nachricht ab.
  • Wir lesen deine Mail und antworten dir innerhalb von zwei Werktagen. Das kann der
    Anfang einer längeren Mail-Begleitung sein – wenn du das möchtest.
  • Wir unterliegen der Schweigepflicht.
  • Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Klick hier zur U25 Deutschland Beratung

Das Hilfetelefon (für Frauen und Mädchen, die von Gewalt betroffen sind)

Das Hilfetelefon – Beratung und Hilfe für Frauen

Herzlich willkommen! Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung unterstützen wir Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte beraten wir anonym und kostenfrei.

Klick hier zu „Das Hilfetelefon“

Go on- Start up (Chatberatung Schule, Ausbildung, Beruf, Probleme)
LÄUFT NICHT BEI DIR?

LÄUFT NICHT BEI DIR?

Gemeinsam machen wir, dass es läuft.

Chatte mit uns!
Täglich* von 16 – 18 Uhr,
donnerstags von 14 – 16 Uhr.

*Außer an Wochenenden und Feiertagen.

Klick hier zu Go on – Start Up

Online-Beratung Caritas (verschiedene Themen)

Die Online-Beratung der Caritas

Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Die Beratung kostet nichts, ist anonym und sicher.

Klick hier zur Onlineberatung der Caritas

Online-Ambulanz Uniklinik Köln (Ferntherapie Tic / Zwang für alle bis 21 Jahre)

Online-Ambulanz

In unserer Online-Ambulanz bieten wir die Möglichkeit, einzelne Behandlungssitzungen oder auch Therapien insgesamt als Ferntherapie mit Videounterstützung (Online-Therapien) über eine sichere Daten-Verbindung durchzuführen. Solche Online-Therapien sind möglich, wenn zuvor im persönlichen Kontakt durch die Therapeuten eine Indikation für diese Form der Behandlung festgestellt wurde und wenn die Beteiligten einverstanden sind. Aufgrund einer Ausnahmeregelung während der Corona-Krise kann der persönliche Kontakt aktuell auch entfallen. Online-Sitzungen können mit dem Kind oder Jugendlichen selbst, mit Eltern oder anderen Bezugspersonen oder auch beispielsweise mit Eltern und Kind gemeinsam durchgeführt werden.

Für Kinder und Jugendliche mit Tic-Störungen und mit Zwangsstörungen können Online-Therapien auch überregional durchgeführt werden, wenn eine entsprechende Indikation vorliegt.

Klick hier zur Online-Ambulanz der Uniklinik Köln

Star Projekt Uni Heidelberg (kostenlose Onlinehilfe bei selbstverletzendem Verhalten)

ber das Projekt

Selbstverletzendes Verhalten tritt bei deutschen Jugendlichen und jungen Erwachsenen häufig auf. So kann man davon ausgehen, dass sich ca. jeder dritte Jugendliche bereits mindestens einmalig selbst verletzt hat.

Im Rahmen des STAR-Projekts (Self-Injury: Treatment, Assessment, Recovery) wollen Forscher der Universitäten und Universitätsklinika in Heidelberg, Karlsruhe, Landau/Koblenz, Mannheim, Neuruppin und Ulm herausfinden, welche Faktoren dazu führen, dass Personen aufhören sich selbst zu verletzen.

Klick hier zur Projekt Star

iCHIMPS (Onlineprogramm für Kinder von 12-18, die Sucht- oder psychisch kranke Eltern haben)

Um was geht es in dem Online-Programm?

Deine Mutter oder Dein Vater (oder beide) leiden an einer psychischen Erkrankung oder an einer Suchterkrankung? Das Programm kann Dich dabei unterstützen, mit dieser herausfordernden Situation besser umzugehen. iCHIMPS ist ein psychologisches Online-Programm, das auf wissenschaftlich überprüften Methoden basiert. iCHIMPS behandelt Themen wie, 

  • was psychische Erkrankungen/Suchterkrankungen eigentlich sind
  • wie Du mit der Erkrankung Deines Elternteils umgehen kannst
  • was Du tun kannst, um Dich wohler und ausgeglichener zu fühlen

Übrigens: CHIMPS steht für Children of Mentally Ill Parents, das bedeutet, dass es um Kinder und Jugendliche geht, die ein psychisch erkranktes oder suchtkrankes Elternteil haben. 

 

Klick hier zu iCHIMPS

StAR (Online-Training, wenn du schlimme Erfahrungen gemacht hast und zwischen 15 und 21 Jahre alt bist)
Studienteilnehmer:innen gesucht!
Du hast eine schlimme Erfahrung gemacht?

Finde mit dem StAR OnlineTraining deinen Weg, besser damit
umzugehen.

StAR Fakten und Vorteile:

kostenlose Teilnahme

selbstständige Bearbeitung

zeitlich und örtlich flexibel

Begleitung durch eCoach:in

ca. 12 Wochen Trainingsdauer

Teilnehmen kannst du, wenn…

du eine schlimme/traumatische Erfahrung gemacht hast.

du zwischen 15 und 21 Jahre alt bist.


Klick hier zu Projekt StAR

N.I.N.A e.V. Onlineberatung bei sexuellem Missbrauch
Lieber schreiben als reden?

Kein Problem.
Das Hilfe-Telefon Sexueller Missbrauch unterstützt auch online. Einfach über den Login-Bereich registrieren.
In den FAQ´s steht, wie die Online-Beratung bei uns funktioniert.  

Hier gehts zu Projekt N.I.N.A

 

 

 

WIldwasser e.V. (Peer-Onlineberatung bei sexuellem Missbrauch)

Informationen und Beratung bei sexuellem Missbrauch

Tätigkeitsbereich

Beratung/Begleitung (u.a. Opferzeugenbegleitung), Gruppen Fortbildung, Prävention (Schule, Jugendhilfe), Verleihbibliothek

Zielgruppe

Mädchen und Frauen, die sexuelle Gewalt in der Kindheit/Jugend erleben mussten sowie deren UnterstützerInnen
Echte Männer reden (Onlineberatung für Männer und Jungen, auch bei eigener Gewalt/Aggressivität, aber auch Gewaltopfer sein)
Onlineberatung Echte Männer reden

Jungen- und Männerberatung

Befindest du dich in einer Krise? Bei Herausforderungen in der Beziehung, bei der Arbeit oder mit deiner Vaterschaft kannst du dich bei uns melden. Aber auch bei Problemen mit Gewalttätigkeit oder Gewalterfahrungen. Im Gespräch mit uns lernen Jungen und Männer die Hintergründe ihrer Krise zu verstehen und ihr Verhalten zu ändern.

Klick hier zur Projekt „Echte Männer reden“

Online Workshop "Raus aus der Porno-Falle" (Mindestalter 18 Jahre)
Online Workshop
Raus aus der Porno-Falle

Frei sein und unbeschwert leben. Kein Geheimnis mit dir herumschleppen. Endlich wieder Luft zum Atmen haben und persönliches Wachstum erleben.

Verantwortung durch Weisses Kreuz e.V.

 

Klick hier zu Projekt „Raus aus der Pornofalle“

Juuuport- Onlineberatung bei Cybermobbing. Angeboten von Jugendlichen für Jugendliche)

ilUnsere Beratung bei Cybermobbing & Co

  • Wir helfen Dir bei Cybermobbing und Stress in sozialen Medien.
  • Wir geben Tipps zu Sexting, Cybergrooming, Hass im NetzMediensucht und Fake News.
  • Wir beantworten Deine Fragen zum Datenschutz und zu Bildrechten im Web.
  • Wir beraten Dich bei Datenklau, Datenmissbrauch oder Abzocke.
  • Wir beantworten Deine Fragen zu Instagram, TikTok, Twitter und anderen Social-Media-Plattformen.
CYBERFLUCHT (Information und Beratung Mediensucht)
Wir alle nutzen digitale Medien, sind aktiv in sozialen Netzwerken, in Spielen und Apps. Und während die meisten Menschen gesund mit diesen Angeboten umgehen können, bekommen andere ernsthafte Probleme, einige sogar eine Abhängigkeit. Der Fachverband Medienabhängigkeit e.V. versammelt Fachleute und Experten aus Beratung, Therapie und Forschung, die sich speziell mit der Computerspiel- und Internetsucht beschäftigen. Gefördert von der Auerbach Stiftung wurde nun in Zusammenarbeit mit Fachleuten aus Kunst und Film ein Präventionsprojekt geschaffen, das mithilfe von Spielen, einer Ausstellung sowie Informationen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Fachleute aufklären, vorbeugen und beraten soll.

CYBERFLUCHT bietet auch Selbsttests an.

Klick hier zu Cyberflucht

DigiSucht _Beratung bei Sucht Online und face to face

Wir beraten zu allen Fragen rund um die Themen Drogen, Sucht, Substanzkonsum, Glücksspielen und Medienkonsum. Freundlich. Professionell. Anonym. Und kostenfrei!

Du kannst als Betroffener oder als Angehöriger beraten werden!

Klick hier zur DigiSucht Beratung

Inhalte vorlesen lassen

Inhalte vorlesen

 

 

Diese Website verwendet Cookies. Hiermit willige ich ein, dass meine Nutzung der Website anonym - zur Verbesserung der Website - analysiert wird. Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen
Ok
Ablehnen